Android M – ein echtes Überraschungspaket

Erst schien es so, als würde Android M nur wenig Neues bieten. Dieser Schluss bot sich nach der Präsentation auf der Entwicklerkonferenz Google I/O. Wie Golem nach einem Test bekannt gab, hat die neue Android-Version einiges zu bieten.

Die wichtigsten Merkmale

Mit der neuen Version von Android erhalten die Nutzer mehr Komfort bei der Bedienung. Es kommt zu weiteren Verbesserungen bei den Einstellungsmöglichkeiten und selbst intern tauchen neue Welten auf. Bereits die Testversion lässt diese Rückschlüsse zu. Dazu gehört die bessere Übersichtlichkeit der Apps sowie die Überarbeitung der Widgets-Verwaltung. Selbst der externe Speicher zeigt sich mit einer erheblichen Verbesserung. Dabei handelt es sich um Veränderungen, die auf der Entwicklerkonferenz weder offiziell noch inoffiziell verkündet wurden.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick

Auf dem Startbildschirm zeigt sich die App-Übersicht in einem neuen Bild. Übersichtlich befinden sich die Apps alle auf einer Seite, so dass nur noch vertikales scrollen erforderlich ist. Zum Einsatz gelangt diese Form vom scrollen ebenfalls bei der Widget-Verwaltung. Außerdem kam es zu einer Erweiterung der App-Übersicht, so dass es im linken Bereich zum Hervorheben der Anfangsbuchstaben kommt.

Mehr auf http://www.golem.de/news/android-m-im-test-viel-mehr-neuerungen-als-erwartet-1506-114588.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.