CyanogenMod ROM – Kurztest mit Bilder

Wir haben auf unserem Testgerät das CyanogenMod ROM v4.0.2 geflasht und getestet. Es gab keine Abstürze und es sind bereits einige nützliche Programme vorinstalliert. Die Oberfläche kann zum größten Teil auf Deutsch umgestellt werden. Lediglich der Setupscreen und die Hauptpunkte im Androidmarket waren bei uns noch auf englisch. Das Telefon bietet nun im Ausschalte Menü gleich eine Reboot Option an. Somit lässt sich das Telefon direkt neustarten.
Integriert ist nun auch ein Mailprogramm mit Unterstützung für Microsoft Exchange über ActiveSync.

Die von vielen Usern begehrte Voice-Search ist ebenfalls in diesem ROM integriert. Sie ist aber auf englische Suchbegriffe ausgelegt und daher für deutsche Suchanfragen nicht sehr hilfreich. Es ist dennoch ein interessantes Feature. Ebenfalls enthalten ist ein Programm zu Sprachwahl. Damit lassen sich Telefonnummern und Kontakte per Sprache anrufen.

Für Business User enthält das Image auch das Tool Quickoffice und einen PDF Viewer. Damit lassen sich die meisten Dokumente und E-Mailanhänge direkt am Telefon betrachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.