Google soll Android Silver angeblich ab Februar 2015 bringen

Google will nach dem Nexus 5 nicht mehr auf diesen Markennamen setzen, sondern ihn durch den Namen Android Silver ersetzen.

In diesem Jahr soll kein neues offizielles Smartphone aus dem Hause Google erscheinen. Somit lässt Google diese Smartphone-Reihe schneller auslaufen als bisher angenommen. Im Februar 2015, so berichtet der sehr zuverlässige Twitter-Account evleaks, soll dann Google's Android Silver Reihe an den Start gehen. Unter den beteiligten Smartphone-Herstellern befindet sich zum Beispiel LG. Das erste Gerät soll mit dem Snapdragon 810 von Qualcomm ausgestattet sein und entsprechend eine sehr hohe Leistung mitbringen. Zudem wird es zwei Quad-Core Prozessoren sowie einen 4K-Bildschirm und eine LTE Advanced Kategorie 6 Unterstützung enthalten.

Google arbeitet immer noch an dem Nexus 8

Die Nexus-Reihe wird im Bereich der Tablets aber wohl etwas später beerdigt. So soll noch ein Nexus 8 unter dem Codenamen „Flounder“ geplant sein. Ebenso gibt es Gerüchte rund um eine Set-Top-Box mit dem Codenamen „Molly“. Google will das Silverprogramm laut aktuellen Informationen wesentlich größer anlegen als die bisher genutzten Möglichkeiten der Premium-Smartphones. Bis zu einer Milliarde US-Dollar will sich das Unternehmen es kosten lassen Partner zu gewinnen, die dann Silver-Smartphones im Premium-Bereich mit dem Google-Betriebssystem verkaufen. Google will mit dem Programm vor allem auch Apple's iPhone Konkurrenz machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.