HTC One M8 erhält auch in Deutschland Update auf Android 4.4.3

Im Gegensatz zu Motorola überspringt HTC die Aktualisierung auf Android 4.4.3 nicht.

Stattdessen liefert der Hersteller für das HTC One M8 jetzt diese Aktualisierung auch in Deutschland aus. Die Sicherheitslücke für SSL ist damit allerdings noch vorhanden. Insgesamt 614 Megabyte ist die Aktualisierung groß. Verbesserungen gibt es zum Beispiel bei den Leistungen des WLAN-, Mobilfunk- und Bluetooth-Moduls. Außerdem wurden die Bildergalerie-App sowie der Sync Manager aktualisiert. Außerdem wurde die Sense-Oberfläche aktualisiert, sowie Boomsound verbessert.

Wiko Highway erhält bereits Android 4.4

Der französische Hersteller liefert für seine Nutzer ebenfalls eine Aktualisierung auf Android 4.4 aus. Für das Octa-Core Smartphone Highway gibt es seitens des Herstellers ab sofort die Aktualisierung auf Android 4.4. Das 500 Megabyte große Update kann von der Internetseite des Herstellers heruntergeladen und manuell eingespielt werden. Dabei gehen jedoch sämtlich Daten verloren. Eine drahtlose Auslieferung ist nicht möglich. Für Nutzer wird daher empfohlen, ein Backup ihres Gerätes anzulegen und dieses nach Aktualisierung einzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.