Huawei will Smartphones mit Android und Windows Phone veröffentlichen

Android ist nach wie vor das beliebste Smartphone-Betriebssystem. Windows Phone befindet sich jedoch stark im Aufwind und hat vor allem gegenüber iOS schon Einiges an Boden gut gemacht.

Huawei will jetzt die Stärken von Windows Phone und Android kombinieren und plant Geräte, die per Dual-Boot beide Systeme anbieten. Das chinesische Unternehmen sieht derzeit zwar einen Markt für Windows Phone, jedoch werde sich ein solches Gerät allein mit Microsofts System nicht verkaufen. Deshalb sei es notwendig, ebenfalls noch Android mit den Geräten auszuliefern.

Geräte wird im zweiten Quartal ausgeliefert

Offenbar ist dabei auch schon ein konkretes Gerät in Planung. Huawei will damit einen weiteren Vorteil verbinden. So will das Unternehmen es dem Nutzer ermöglichen, wenn eine Funktion für ihn nicht passend auf dem einen System umgesetzt ist, einfach auf das andere System zu wechseln und auf diese Weise von den Vorteilen beider Systeme zu profitieren. Microsoft wollte Huawei besonders als Hersteller für den asiatischen Raum gewinnen. Damit die Geräte auch möglichst günstig hergestellt werden können, hat Microsoft mit Windows Phone 8.1 die Möglichkeit eingeführt, Geräte ohne Hardware-Buttons zur Verfügung zu stellen. Android stellt bereits seit längerem diese Möglichkeit zur Verfügung. Außerdem bietet das System erheblich mehr Apps, die aus dem Play-Store installiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.