Kommt statt dem T-Mobile G2 das Vodafone G2 ?

Wie teltarif.de berichtet könnte das nächste Android-Handy nicht wie erwartet von T-Mobile, sondern von Vodafone in Deutschland und Europa angeboten werden. HTC der Hersteller des G1 und wohl auch des G2 hat zusammen mit Vodafone eine Presse-Einladung in Hamburg eingeladen – dieses Presse-Event wird am Ende des Mobile World Congresses (Ende der Woche) stattfinden.

Deswegen wird vermutet, dass Vodafone und HTC das nächste Android-Smartphone G2 präsentieren werden.
Es wird also spannend, ob es ein T-Mobile G2 oder ein Vodafone G2 werden wird.
Das neue G2 soll jedenfalls flacher als das aktuelle G1 seind – u.a. deswegen, weil die QWERTZ-Tastatur wegfällt, die Steuerung findet dann nur noch über den Touchscreen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.