LG kündigt die neuen G Pad Tablets an

Hersteller LG macht sich bereit, um Mitte Mai drei neue Tablets auf der MedPi in Monaco anzukündigen. Schon jetzt gibt es einige wichtige Vorinformationen über das G Pad 7, 8 und 10.1.

Der Gedanke hinter den 3 neuen Tablet-PCs in der Reihe G Pad ist nach Aussage von LG eine Ausbreitung des Spektrums neben dem G Pad 8.3 für Fans und Kunden.

Ein Format ist aus der Sicht des Herstellers nicht ausreichend, um die Bedürfnisse verschiedener Android-Nutzer abzudecken. Während zu diesem Zeitpunkt noch keine handfesten Daten bekannt sind, hat LG bereits schon jetzt einen Einblick in die neuen Tablets und den Gedanken hinter den Einzelmodellen gegeben. Die Detaillierte Präsentation und Enthüllung folgt auf den Technikmesse MedPi, die vom 13. bis 16. Mai in Monaco stattfindet.

Das G Pad 7.0 ist auf die Bedienung mit einer Hand ausgelegt und das mobilste der neuen Modelle. Mit dem G Pad 8.0 platziert LG ein Android-Tablet im Mittelsektor, das auf ausgewogene Leistung und Multitasking setzt. Das G Pad 10.1 ist der Ausbau nach oben, mit High-End-Ausstattung als Unterhaltungsplattform. Technisch kommen die G Pad Tablets alle mit der LGs Bluetooth-Technologie QPair 2.0 für Konnektivität und Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.