Nascherei mit P – Android P alias Android 9

Bald gibt es wieder Nachschub für die Google-Süßigkeiten-Kiste: Die finale Fassung von Android 9 soll so gut wie fertig sein und in Kürze das Licht der Welt erblicken. Erwartungsgemäß wird der Software-Riese aus Übersee auch diesmal sein mobiles Betriebssystem nach einer heiß begehrten Nascherei benennen …

Die Frage der Fragen
Auf das aktuelle Android 8 beziehungsweise O soll im Spätsommer Android 9 beziehungsweise P folgen. Beim Vorgänger stand das O für „Oreo“, ein hierzulande eher selten verspeister Doppeldeckerkeks samt Milchcremefüllung. Für welches Kürzel das baldige P stehen soll, ist noch völlig ungewiss, doch in Onlineforen und Fachzeitschriften wird bereits kräftig spekuliert und diskutiert. Ganz vorn dabei sind Kreationen wie: „Pistacchio Ice Cream“, „Popsicle“, ebenfalls eine Spezialität aus der Kühltruhe, die jedoch mit einer geeisten Zuckercreme, ähnlich wie ein Softeis, um einen Stil gedreht ist, und „Apple Pie“. Letztere Bezeichnung erscheint eher unwahrscheinlich, schließlich beginnt sie mit einem A. Doch der amerikanische Kuchenklassiker ist vielen US-Bürgern ein Heiligtum und soll es deshalb dennoch in das Namensregister von Google geschafft haben. Einen absoluten Exoten stellt übrigens noch „Pizza“ dar. Die würzige Italo-Mahlzeit ist zwar alles andere als eine süße Nascherei, doch hier soll ebenfalls die Beliebtheit der Speise ausschlaggebend sein. Es bleibt also spannend, welche Köstlichkeit auf allen kommenden Nicht-Apple-Smartphones landet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.