Neues Topmodell HTC Aero im Herbst

HTC hat mit Leaks schon einiges erlebt. Die beiden letzten Flaggschiffe sind schon Wochen vor der Markteinführung an die Öffentlichkeit geraten. Deswegen ist der Konzern hier etwas empfindlich geworden.

Bei einem Austausch auf Twitter wurde das Phablet für den europäischen Markt angekündigt, was auch schon spannend war. Kurze Zeit später später aber folgte die eigentliche Sensation, dass im 4. Quartal ein HTC Aero folgen soll. Dabei wird es sich wieder um ein Flaggschiff handeln, denn HTC hatte bereits zuvor angekündigt, dass in diesem Jahr ein neues High End-Smartphone auf den Markt kommt. Wahrscheinlich sind die schwachen Verkaufszahlen des HTC One M9 der Grund dafür.

Entsprechend soll das Aero ein Weg aus der Krise sein, wobei die Spezifikationen und Features noch nicht bekannt geworden sind. Upleaks, von dem das Smartphone als „großartig“ bezeichnet wurde, scheinen jedenfalls mehr Informationen über das Mobilgerät zu besitzen und ganz begeistert zu sein. Upleaks ist allerdings HTC eigentlich immer sehr wohlgesonnen und hat sich vielleicht deswegen sehr positiv über das HTC Aero äußert. Aus Sicht der Kunden wäre es wünschenswert, wenn HTC mit einem überzeugenden Flaggschiff den Ausweg aus der Krise finden kann. Ob der Wendepunkt in dieser kurzen Zeit gelingen wird, muss man abwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.