Premium-Smartphones mit Android in Planung

Aktuellen Meldungen zufolge möchte Google seine erfolgreiche Nexus-Reihe in naher Zukunft durch ein anderes Programm mit Namen „Android Silver“ ablösen und so High-End-Premium-Smartphones sowie Tablets derselben Kategorie bedienen. Angeblich investiert Google für das ambitionierte Projekt runde eine Milliarde Dollar.

Bereits zu Beginn des Jahres kamen Gerüchte in Umlauf, die darauf hindeuteten, dass Google keine Nexus-Geräte mehr veröffentlichen möchte. Die Webseite „The Verge“ erhielt nach eigenen Angaben Informationen, welche Googles Absichten zum Auslaufen das Nexus-Programm bereits beschlossene Sache sind. Der US-amerikanische Suchmaschinengigant möchte die erfolgreiche Produktreihe durch Android Silver vollständig ersetzen. Allerdings sei geplant, das mittlere Preissegment mit der neuen Software zu verlassen, um im High-End-Segment Fuß zu fassen.

Damit die geplante Neuentwicklung ein voller Erfolg wird, möchte Google nach Angaben von „The Verge“ seine Hardware-Partner sowohl in beratender Funktion als auch finanziell unterstützen. Das Nachrichtenmagazin vermutet, dass vor allem LG und das ehemalige Tochterunternehmen Motorola Mobility am Programm teilnehmen werden. Wie die Strategie des Unternehmens allerdings tatsächlich aussieht, ist bisher noch unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.