Update auf KitKat

Seit einiger Zeit gibt es das neue Betriebssystem Android 4.4 – auch als KitKat bekannt. Jedoch ist ein Update bis dato ein kleines Problem, denn derzeit ist es nur auf dem neuen Nexus 5 sowie auf dem Vorgänger Nexus 4 (als Update) verfügbar. Alle anderen müssen noch auf ein Update auf Android 4.4 warten.

Wann genau die anderen Hersteller auf KitKat umsteigen ist bis dato noch nicht bekannt. Durchgedrungen ist jedoch, dass Sonys für sein Xperia Z sowie HTC für seine Geräte wohl die nächsten sind die auf Android 4.4 KitKat umsteigen. HTC wird jedoch nur bei den neuen One-Handys ein Update demnächst vornehmen. LG ließ durchdringen mit dem G2 anzufangen. Einer der wohl wichtigsten Smartphone Hersteller – Samsung – hat sich zum Update auf die neueste OS-Version noch nicht geäußert.

Zudem kommen noch viele weitere neue Smartphone Handys die mit einem Update ausgerüstet werden sollten. Asus mit dem New Padfone und Motorola mit dem Moto X. Einzig die Tablets von Nexus werden mit Android 4.4 KitKat noch demnächst ausgeliefert.

Wie bereits in der vergangenen Zeit ist das Update auf das neue Betriebssystem auch dieses Mal nicht so einfach und die Hersteller zieren sich ein wenig das Update anzubieten. Doch nicht nur die aktuelle Android Version ist ein kleines Debakel. Samsung sowie LG haben bei einigen Handys noch nicht mal ein Update auf Android 4.2 im Angebot.

Viele Nutzer hoffen jedoch auf eine rasche Lösung und das noch im ersten Quartal 2014 die Geräte auf KitKat umgestellt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.