Xperia Z1, Z1 Compact und Z Ultra: Android 4.4 wird ab sofort verteilt

Nutzer der Smartphones Xperia Z1, Z1 Compact und Z Ultra können sich freuen: Ab sofort verteilt der Hersteller das Update auf Android 4.4. Verbessert wurde unter anderem die Vollbildansicht in Apps. Weiterhin hat Sony einige Verbesserungen an der Statusbar vorgenommen sowie an den Quick Settings vorgenommen. Diese sind jetzt um einiges übersichtlicher.

Aktualisiert werden auch die Sony-Apps

Mit diesem Update hat Sony auch neue Versionen der eigenen Anwendungen MyXperia, Smart Connect, TrackID, Sony Select und Smart Social Camera mitgeliefert. Die Anwendungen Walkman, Album und Movies haben überdies eine Anbindung an das Sony Network bekommen. Ebenso sind neue Xperia-Themes enthalten, mit denen sich das Design der Oberfläche nach eigenen Wünschen anpassen lässt. Sony hat in dem zugehörigen Blogeintrag, in dem das Unternehmen über das Update berichtet, weiterhin darauf hingewiesen, dass die Verfügbarkeit je nach Region variieren kann. Neben diesen drei Geräten sollen demnächst auch noch das Xperia Z, Xperia ZL und das Xperia Tablet Z das Update enthalten. Diese sind dann im zweiten Quartal 2014 dran. Ebenso sollen das Xperia T2 Ultra, das Xperia E1 und das Xperia M2 bald das Update auf Android 4.4 erhalten. In Android 4.4 wurden nicht nur der Launcher und Google Now verbessert, sondern speziell für Low End Geräte auch das Arbeitsspeicher-Management optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.