„Digital Wellbeing“ kontrolliert m Smartphone verbrachte Zeit

Mit der App „Digital Wellbeing“ stellt Google eine neue Möglichkeit bereit, die auf WhatsApp oder Instagram verbrachte Zeit zu kontrollieren. Das Feature wurde in erster Linie für Smartphones mit Android 9 entwickelt. Nutzer von älteren Android-Versionen können die App sehr einfach nachrüsten.

Die ständige Suche nach neuen Inhalten oder neuen Informationen gilt heute als Sucht, die durchaus mit dem übermäßigen Konsum von Genussmitteln, wie zum Beispiel Alkohol gleichgesetzt werden kann. Mit unserem Smartphone stillen wir in der Regel dieses Verlangen und sind uns nicht bewusst darüber, wie viel Zeit wir eigentlich auf die Verwendung eines Nachrichtendienstes oder sozialen Netzwerks verschwenden.

Google hat vor diesem Hintergrund nun ein Feature veröffentlicht, welches die Nutzung des eigenen Smartphones kontrollieren soll. Die kostenlose App „Digital Wellbeing“ soll Anwendern dabei helfen, ihre Zeit am Smartphone besser zu organisieren. Sie ist ab Android 9 verfügbar und verfügt über einen „App-Timer“, mit dessen Hilfe sich die Nutzung eines bestimmten zeitlich einschränken lässt.

Für all jene, die eine ältere Android-Version besitzen, bietet sich die App „ActionDash“ an. Diese Alternative sieht dem Google-Original sehr ähnlich und ist ebenfalls kostenlos zum Download verfügbar.

App „Digital Wellbeing“: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.wellbeing&hl=en_US

App „ActionDash“: https://www.chip.de/downloads/ActionDash-Android-App_158018832.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.