CyanogenMod-Installer ab sofort im Play-Store verfügbar

Bereits im September dieses Jahres kündigten die Programmierer der CyanogenMod-Distribution an, einen Installer zu veröffentlichen, mit dessen Hilfe die Installation leichter von der Hand gehen soll.

Jetzt ist er im Play-Store verfügbar und ermöglicht so einer großen Masse auch nicht technisch versierten Nutzern die Installation des Mod. Neben dem Installer für Android gibt es auch ein passendes Programm für Windows, welcher genutzt wird um die Distribution auf das Smartphone zu übertragen.

Schritt für Schritt Anleitung ist integriert
Nutzer mussten bisher für die Installation der Mod sich immer umfangreiches Wissen aneignen. Mit den neuen Installern werden die Informationen übersichtlich auf dem Display des Smartphones dargestellt. Dadurch wird jeder durch die Installation geführt und kann so dann am Ende von den zahlreichen neuen Funktionen profitieren. Allerdings sind die Programme bisher lediglich in englischer Sprache verfügbar, sodass zumindest ein paar Sprachkenntnisse benötigt werden. Damit der Installer funktioniert sollte ein Android-Gerät vorliegen, auf dem die vorinstallierte Version des Herstellers läuft. Für Geräte auf denen bereits eine Mod verwendet wird gibt es seitens der Programmierer keinen Support.

Ein Backup sollte dringend angelegt werden
Bevor die neue Distribution aufgespielt wird sollte dringend ein Backup mit allen wichtigen Daten des Gerätes angelegt werden. Der Grund: Bei einer Installation von CyanogenMod wird alles auf dem Gerät gelöscht. Außerdem wird empfohlen, dass die Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und dem Computer direkt ohne USB-Hub erfolgt. Mit Hilfe des Mod können Nutzer auch aus vermeintlich älteren und nicht mehr unterstützten Smartphones mehr Leistung herausholen und Android in Version 4.3 oder 4.4 installieren. Ein entsperrter Bootloader sowie die Root-Rechte sind dafür nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.