Moto X und Moto G sollen am 28. Juli vorgestellt werden

Motorola hat nun zur Präsentation am 28. Juli eingeladen, wo vermutlich das Moto X (2015), das Moto G (2015) und eine neue 360-Generation vorgestellt werden sollen. Das Event soll zeitgleich in New York, São Paulo und London stattfinden.

Von dem Smartphone-Portfolio des Herstellers konnte bereits das eine oder andere Detail in Erfahrung gebracht werden. Gestern sind erste Bilder vom Moto X und Moto G an die Öffentlichkeit geleakt, die auf der Rückseite der Geräte auf ein neues einheitliches Design hindeuten. Auch das neue Moto 360 (2015) gilt als sicher.

Das Mittelkasse-Smartphone Moto G gehört der dritten Generation an, dass wie das Vorgängermodell und das aktuelle Moto 360 auch über die Plattform Moto-Maker personalisiert werden kann. Dies stimmt auch mit den Andeutungen überein, die Motorola in seiner Event-Einladung verlauten lies. Deswegen wird die Gestalung des Moto X (2015) nach eigenem Geschmack als ziemlich sicher betrachtet. Wir werden natürlich über das Event und alle Neuheiten des Unternehemens berichten. Die Veranstaltung kann aber auch von zuhause auch im Livestream verfolgt werden, auch wenn ein Link zum Stream von Motorola nicht veröffentlicht wurde. Am selben Tag wird im Übrigen die Vorstellung des OnePlus 2 abgehalten, wobei dies aber zeitlich versetzt erfolgt. Dadurch wird dies ein spannender Dienstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.