Android 4.4.2 für das Galaxy Note 10.1: Ab sofort in Deutschland verfügbar

Erst vor kurzem wurde berichtet, dass die 2014-Edition des Samsung Galaxy Note 10.1 mit dem Firmware-Update auf Android 4.4.2 versorgt wird. Es kann entweder Over the Air oder aber über die Software Kies heruntergeladen werden.

Doch auch die ältere 2012 Edition des Tablets erhält jetzt nach dem Rollout von Android 4.3 das direkte Firmware-Update auf Android 4.4.2. Dabei scheint Deutschland die Firmware mit der Bezeichnung N8000XXUDNE4 als Erstes in Europa zu erhalten.

Die Tablet-Performance verbessert sich durch die Aktualisierung

Die neuen Funktionen können sich speziell bei der 2012-Edition sehen lassen. So erhalten Nutzer beispielsweise eine längere Akkulaufzeit, das Tablet läuft insgesamt auch flüssiger und schneller, aber auch optisch hat sich etwas getan. So gibt es jetzt weiße Symbole in der Statusleiste und eine Vollbildanzeige für Bilder aus den eigenen Alben auf dem Lockscreen. Sollte das Update beim eigenen Tablet nicht angezeigt werden, so kann manuell danach gesucht oder die Aktualisierung über die Samsung-Software Kies heruntergeladen werden. Es ist allerdings zu empfehlen die Aktualisierung via WLAN vorzunehmen, da es sich um eine etwas größere Dateigröße handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.