Android 4.4.2 wird verteilt

Erst vor wenigen Tagen wurde das Android Update 4.4.1 verteilt und dem Markt zugänglich gemacht. In den letzten Stunden konnten Besitzer eines Nexus Gerätes jedoch erkennen, dass die Verteilung des neuen Android 4.4.2 bereits begonnen hat.

Wenige Geräte erhalten das Update
Google selbst ist dieses Mal die Triebfeder für die Verteilung und Installation des neuen Android 4.4.2 auf seinen Nexus Geräten. Wer ein Smartphone oder Tablet der Version 4, 5, 7 oder 10 besitzt kann über die OTA Funktion das neue Update einspielen. Besonders interessant hierbei ist, dass ein vorheriges Update auf die Version 4.4.1 nicht unbedingt vorhanden sein muss, um die Installation in Gang zu bringen. Durch den großen Andrang kann es jedoch aktuell zu längeren Downloads kommen, da die vorhandenen und bereitstehenden Server hierdurch besonders belastet sind.

Die neuen Anpassung
In der Android Version 4.4.2 soll eine der größten Anpassungen hinsichtlich der Kamera unternommen worden sein. Diese soll nun nicht nur besser, sondern vor allen Dingen schneller fokussieren können, wodurch auch spontane Aufnahmen deutlich einfacher realisiert werden können. Zugleich werden mit der Version 4.4.2 verschiedene Bugs beseitigt, welche im Zusammenhang mit der VoiceMail Benachrichtigung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.