Google veröffentlicht Android 7.0 Nougat

Nach einer vergleichsweise langen Entwicklungsphase hat Google nun die neue Android-Version 7.0 Nougat veröffentlicht. Bislang beschränkt sich die Verfügbarkeit des Updates jedoch lediglich auf die Nexus- und Pixel-Baureihen. Alle anderen Hersteller müssen sich nach wie vor ein wenig in Geduld üben.

Android 7.0 besitzt neben einem Mehrfenster-Modus ein stark verbessertes Benachrichtigungsmenü, welches die Möglichkeit für eine direkte Antwort bietet. Darüber hinaus soll eine deutlich schnellere 3D-Engine für mehr Spießspaß auf dem mobilen Endgerät sorgen. Die Bekanntgabe der Veröffentlichung erfolgte über Googles hauseigenen Android-Blog. Nahezu zeitgleich stellt der US-Konzern ausführliche Informationen für Entwickler bereit.

Sowohl die Smartphones Nexus 5X, 6 sowie 6P als auch die Tablets Pixel C und Nexus 9 kommen gemeinsam mit dem Nexus Player in den Genuss des neuen Android-Updates. Dabei steht es als OTA-Ausführung sowie als klassisches Image zum Download bereit. Bis tatsächlich alle Android-Nutzer in den Genuss von Android 7.0 Nougat kommen werden, hängt vom jeweiligen Hersteller ab. Erfahrungsgemäß nimmt das Rollout mehrere Monate in Anspruch, wenn die Hersteller überhaupt ein Update zu Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.