Android – Aussichten 2014

Das Jahr 2013 ist mal wieder schneller vergangen, als das einem manchmal lieb ist. Die Entwicklungen im Android- und im Smartphone-Bereich waren auch im Jahr 2013 wieder spannend und aussichtsreich.

Wird es im Jahr 2014 ähnliche Entwicklungen wie im Jahr 2013 geben? Eine Entwicklung könnte zum Beispiel sein, dass sich zunehmend auch andere Branchen aus den Bereichen Automobil- und Haustechnik zunehmend für Android interessieren.

So soll zum Beispiel Audi seine Infotainment-Systeme mit Android steuern. Kooperationen in dieser Hinsicht sind auf jeden Fall mit Spannung zu beobachten. Letzten Endes verbringen sehr viele Menschen einen Großteil ihrer Zeit im Auto. Kooperationen mit Automobilherstellern können die Entwicklung des Betriebssystems Android beschleunigt vorantreiben. Doch nicht nur die Automobilhersteller, sondern auch die Anbieter von moderner und zukunftsweisender Haustechnik könnten sich zunehmend für Android interessieren. Letzten Endes wird auch die Haustechnik immer komplexer. Android könnte hier eine gute Schnittstelle zum Nutzer darstellen. Die Möglichkeiten werden durch immer schnellere Prozessoren, immer intelligentere Apps sowie durch immer bessere Displays jedes Jahr auf das Neue erweitert. So fand man in den letzten Tagen schon die ersten Smartphones mit einer Auflösung mit sagenhaften 2560 x 1440 Pixel. Eine Entwicklung, die nicht mehr aufzuhalten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.