Neue Version von KitKat

Google hat bereits das erste Update für seine Geräte auf Android 4.4.2 bereitgestellt. Erst kurz nach Einführung von KitKat dürfte sich ein schwerwiegender Fehler bemerkbar gemacht haben, denn Google bietet nun für die Nexus-Geräte das Update an.

Welche Neuerungen hier zum Tragen kommen lässt sich jedoch bis jetzt noch nicht herausfinden und es gibt auch keine offiziellen Meldungen dazu. Einzig durchgedrungen ist, dass es eine Verbesserung der Sicherheit sowie einige Fehlerbehebungen durch Android 4.4.2 gibt.

Auszugehen ist daher, dass es ein gröberes Problem mit Android 4.4.1 gibt und es daher zu Auslieferungsschwierigkeiten bzw. zu einem Stopp gekommen ist. Es gibt jedoch mit dem Update auch für so manche eine kleine negative Auswirkung, denn der Zugriff auf App Ops (hier können einzelnen Apps gewisse Berechtigungen entzogen werden) nicht mehr funktioniert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es hierfür relativ rasch eine Lösung geben wird.

Es werden nicht gleich alle Geräte umgestellt und das neue Update auf 4.4.2 wird in Tranchen auf die Geräte verteilt werden. Wenn Sie nicht länger auf das Update warten wollen, dann können Sie es sich auch schon vorab in den gewissen Foren herunterladen.

Android 4.4.2 ist also kurz nach Einführung von KitKat die aktuellste Version des Betriebssystems und hebt einige Fehler auf und sorgt zudem für noch mehr Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.