Samsung Galaxy S Test (Samsung I9000)

Schon auf dem ersten Blick erinnert das Samsung Galaxy S an das Apple iPhone der dritten Generation. Dennoch ist das Galaxy S nicht einfach nur ein iPhone Klon, sondern es bietet dem Benutzer dank Android weitaus mehr Funktionen und eine top Hardwareausstattung.

Samsung Galaxy S

Samsung Galaxy S Lock Screen Samsung Galaxy S Home Screen

Hardwareausstattung

Trotz dem geringen Gewicht  von unter 120 Gramm besitzt das Gerät eine Beeindruckende Hardwareausstattung (z.B. Composite Video (mit Zubehörkabel), Wireless-N und Bluetooth 3.0).  Die integrierte Digitalkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln und schießt Bilder mit einer maximalen Auflösung von 2592 x 1944 Pixeln. Videoaufnahmen können in 720p gemacht werden. Auf der Vorderseite ist noch eine zweite VGA Kamera für Videotelefonie integriert.

Ein 1GHz Cortex A8 Hummingbird bietet auch für rechenintensive Anwendungen genug Performance. So spielt das Handy DivX, XviD und Avi Dateien mit 720p flüssig ab.
Der interne Speicher bietet 8 GB  Platz und im MicroSD Slot können Erweiterungskarten mit bis zu 32GB Speicher eingelegt werden.

Das Handy verfügt außerdem über einen Composite Video Ausgang, Wireless-N sowie Bluetooth in der Version 3. Damit sollte man zu allen aktuellen Geräten eine Verbindung herstellen können.


720p Video auf dem Galaxy S

Tasten und Verarbeitung

Das Galaxy S besitzt auch eine Schnelltaste an der Gehäuseunterseite wie das iPhone hat aber zusätzlich die von Android Geräten gewohnten Zurück- und Menütaste. Der Ein- und Ausschaltknopf befindet sich seitlich am Gehäuse auf der rechten Seite und ist leicht zugänglich. Zur Lautstärkeregelung befinden sich seitlich am linken Rand des Gehäuses eine Taste zum lauter und leiser stellen.
Die Verarbeitung des Samsung Galaxy S wirkt sehr stabil und hochwertig. Es treten auch keine Knarzgeräusche beim Drücken am Gehäuse auf.

Display

Schon nach dem Einschalten fällt sofort das brillante Super AMOLED Display mit seiner Auflösung von 480 x 800 Pixeln auf. Das Display besitzt einen ausgezeichneten Blickwinkel und Farben werden sehr realitätsnah dargestellt. Man kann fast schon behaupten, dass das Display aussieht als ob ein Photo aufgeklebt wäre. Die Farbe Schwarz wird völlig dunkel und ohne sichtbares Hintergrundleuchten dargestellt. Das Display kann 16,7 Mio. Farben darstellen und besitzt eine Bildschirmdiagonale von 10,16 cm.


Brilliante Farben und gestochen scharfe Bilder auf dem Samsung Galaxy S

 

Synchronisation

Für fast alle Anwender von Smartphones ist das Thema Synchronisation sehr wichtig. Hier bietet das Samsung Galaxy S alle nötigen Möglichkeiten an. So lässt sich das Gerät direkt online mit einem Exchange Server synchronisieren. Hierbei werden nicht nur die E-Mails synchronisiert sondern auch Kontakte und Kalendereinträge. Natürlich kann das Handy auch über IMAP4 und POP3 E-Mails abrufen.

 

Outlook Synchronisation

Ein Feature welches nicht viele Android Geräte auf dem Markt bieten ist die Synchronisation mit Outlook. Die Software von Samsung synchronisiert nicht nur Kontakte mit Outlook sondern auch den Kalender.

Betriebssystem

Als Betriebssystem kommt die aktuelle Version Android 2.1 zum Einsatz. Es wird in den nächsten Monaten von Samsung auch ein Update auf die Android Version 2.2 für das Galaxy S zur Verfügung gestellt werden.
Auch unter Android gibt es einen Market für Anwendungen und Spiele. Aktuell findet man darin ca. über 8.000 Spiele und 59.000 Anwendungen. Diese können direkt vom Handy aus installiert werden. Es stehen auch sehr viele Anwendungen im Android Market kostenlos zur Verfügung.

Ein nützliches Widget mit dem Namen „Daily Briefing“ ist bereits auf dem Handy installiert. Es zeigt alle wichtigen Ereignisse (Wetter, Aktien und Nachrichten) kurz und übersichtlich an.

 

Daily Briefing widget - Samsung Galaxy S

 

Tethering – W-Lan Access point

Das Handy bringt von Haus aus die Möglichkeit mit als Access Point für W-Lan Geräte zu fungieren (sogenanntes Tethering). Diese Funktion verbirgt sich unter dem Menüpunkt „Mobile AP-Einstellungen“.

Tethering Samsung Galaxy S 

Samsung Apps

Neben dem Android Market befindet sich auch eine Anwendung mit dem Namen „Samsung Apps“ auf dem Galaxy S. Dies ist der eigene Software Store von Samsung.

Windows Software – Samsung Kies

Samsung stellt für das Galaxy seine Software Samsung Kies bereit. Diese bietet zahlreiche Funktionen für den Computer. So wird z.B. ein Modemtreiber installiert, damit man das Handy vom Computer aus auch als Modem nutzen kann. Auch installiert die Software den USB Treiber für das Handy (SAMSUNG_Android).  Mit der Software lassen sich auch Videodateien für das Handy konvertieren. Auch hat man direkten Zugriff auf das Telefonbuch des Handys sowie auf die Nachrichten. Diese können auch gleich auf dem Computer archiviert werden.7

Samsung Kies Installer Screenshots

Samsung Kies Installer Screenshot

Samsung Kies Hauptbildschirm

Kommentar verfassen