Samsung Galaxy Note 4 & Note Edge: Phablets Update auf Android 5.0.1

Das Lollipop-Update für das Samsung Galaxy Note 4 und das Galaxy Note Edge liegt angeblich jetzt schon als Firmware für Android 5.0.1 vor. Die Vermutung liegt nahe, dass Samsung ein 5.0 Update überspringen will und die Endgeräte gleich auf eine leicht modifizierte Version aktualisiert.

Das Galaxy S5 hatte bereits in Polen als eines der wenigen Geräte in Update auf das Android 5.0 Lollipop bekommen. Eigentlich wäre zu erwarten gewesen, das zuerst das Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge bedient werden. Das sich aber das Release von Android Lollipop für beiden Phablets etwas verzögert, will man unmittelbar auf Android 5.0.1 updaten und veteilen. Es leuchtet ein, dass man gleich auf das neueste Update gehen möchte, allerdings muss man hoffen, dass sich der Release für das Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge sich nicht allzu stark hinauszieht. Samsung hatte bereits in der Vergangenheit beim Galaxy S3 eine Aktualisierung übersprungen und die User sehr lange warten lassen. Da das neue Update auf Android 5.0.1 für das Galaxy Note 4 und Note Edge schon in der Testphase ist, kann man aber hoffen, dass die Phablets wie geplant am Anfang des Jahres ein Update erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.