Android 4.1.2 als OTA-Update für Galaxy Nexus verfügbar

Google hat mit der Auslieferung von OTA-Updates (Over-the-Air) von Android 4.1.2 für das Samsung Galaxy Nexus begonnen.

Unter Einstellungen => Über das Telefon => Systemupdates kann die Aktualisierung geprüft und durchgeführt werden. Es gibt hier aber einen Cache den man durch folgenden Trick (teilweise mehrere Vesuche nötig) umgehen kann, damit man das Update schneller bekommt.
Einstellungen => Apps (Alle) -> „Google Dienst Framework“ => Daten löschen (Dabei könnten sich einige Google-Dienste beenden)
In den Einstellungen => Über das Telefon => Systemupdates auf neue Updates prüfen lassen. So lange wiederholen, bis es klappt. Zwischen den Schritten am besten einen Neustart durchführen.

Alle Änderungen zum Update finden sich auf androidpolice.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.