Samsung kündigt Testphase für Android 9 auf dem Galaxy S9 an

Kurz vor dem Start der hauseigenen Entwicklerkonferenz vom 7. Bis 8. November 2018 deutet Samsung bereits im Vorfeld ein Beta-Programm für Android 9 Pie an. Dabei beschränkt sich der Elektronikhersteller auf das Galaxy S9.

Android 9 ist seit einiger Zeit verfügbar. Dennoch müssen sich Android-Nutzer auf der ganzen Welt so lange gedulden, bis die jeweiligen Smartphone- und Tablet-Hersteller eine passende Modifikation für ihre Geräte entwickelt haben. Wie Samsung nun andeutet, könnte das Warten für Galaxy-S9- sowie Galaxy-S9-Plus-Besitzer schon bald ein Ende haben. Auf den beiden genannten Geräten möchte Samsung allem Anschein nach eine Testphase für Android 9 starten.

Neben der neu gestalteten Benutzeroberfläche „Samsung Experience 10“ soll die Beta-Version des Google-Betriebssystems weitere neue Features beinhalten. Details sind in diesem Zusammenhang allerdings noch weitestgehend unbekannt, wie das Online-Magazin „GSMArene“ in einem aktuellen Beitrag berichtet.

Einige Indizien sprechen jedoch dafür, dass die Optik des Menüs sowie einiger Standard-Apps vollständig überarbeitet wurde. Ein Dark-Modus sowie die Gestensteuerung seien ebenfalls zu erwarten. Bislang ist nicht bekannt, wann in Deutschland Android 9 als Beta-Version erscheinen wird. Derzeit ist davon auszugehen, dass vorerst die USA, Großbritannien sowie Südkorea ein entsprechendes Update zur Verfügung gestellt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.